Zeitaufwand: 10 Min. – Schwierigkeitsgrad: leicht

Ausbau

Hinweis: Wenn Sie die Batterie abklemmen, können je nach Fahrzeugtyp und –Ausstattung mehrere elektronische Speicher gelöscht werden. Schauen Sie ggf. noch mal in Ihrer Bedienungsanleitung nach.

-  Zuerst das Batterieminuskabel (-) abklemmen und zur Seite legen. 
-  Batteriepluskabel (+) abklemmen und zur Seite legen
-  Halteplatten am Batteriefuß abschrauben und herausnehmen
-  Batterie herausnehmen und dabei möglichst nicht kippen (Verätzungsgefahr durch Batteriesäure)!

Einbau

-  Batterie einsetzen und Halteplatte anschrauben. Darauf achten, dass der Befestigungsbügel auf die Batteriefußleiste drückt.
-  Nun in umgekehrter Reihenfolge zuerst das Batteriepluskabel (2) anschließen und mit einem Schraubenschlüssel handfest anziehen.
-  Jetzt das Batterieminuskabel (1) mit einem Schraubenschlüssel handfest anziehen

ACHTUNG: Die Reihenfolge bei Ein- und Ausbau der Batterie muss eingehalten werden, um einen möglichen Kurzschluss in der elektrischen Anlage des Fahrzeugs zu vermeiden. Beachten Sie die Warnhinweise auf der Batterie!