Je nach Fahrzeug, vorgewählter Temperatur und vorhandener Außentemperatur bewegt sich der zusätzliche Kraftstoffverbrauch üblicherweise zwischen 0,25 bis 1,0 Liter pro Stunde. Prozentual liegt der Mehrverbrauch pro 100 km zwischen 5% und 30%.

Beispiel: Bei 28°C und starker Sonneneinstrahlung verbraucht die Klimaanlage 0,35 l/Stunde. Wie hoch ist der Kraftstoffverbrauch dieser Klimaanlage pro 100 km für die Fälle:

a.) 10 km/h (Stop-and-go-Verkehr)?
0,35l/h *100 / 10 km/h = 3,5l/100km

b.) 140 km/h (Autobahnfahrt)?
0,35l/h * 100 / 140 km/h = 0,25l/100km

Wie viel Kraftstoff eine Klimaanlage pro 100 km verbraucht, hängt also hauptsächlich von der Durchschnittsgeschwindigkeit des Fahrzeugs ab. Daher ist diese Angabe nur bedingt sinnvoll.

Der Klimakompressor ist der wichtigste Bauteil der Klimaanlage. Um einen Defekt zu vermeiden, sollte die Anlage regelmäßig eingeschaltet werden, damit die Dichtungen des Kompressors mit Öl geschmiert werden.