In diesem Fall müssen Sie davon ausgehen, dass die Batterie nicht mehr geladen wird und der Stromverbrauch des Fahrzeugs komplett von der Batterie gespeist wird. Ziehen Sie die Checkliste zur Überprüfung des Generators zur Hilfe. Falls Sie den Fehler nicht beseitigen können, sollten Sie direkt zur nächsten Werkstatt fahren, ohne den Motor vorher abzustellen, um dort den Generator überprüfen zu lassen. Schalten Sie für die Fahrt alle Stromverbraucher aus, die Sie nicht unbedingt brauchen (Radio, Heizungslüfter usw.).{iarelatednews articleid=”31″}